Ristretto Kaffee: was ist es und wie zubereiten?

Wenn Sie über unsere Links einkaufen, erhalten wir möglicherweise eine Provision. Als Amazon-Partner verdiene ich an qualifizierten Verkäufen.

Was ist Ristretto Kaffee?

Ein Ristretto: Wir haben alle schon davon gehört. Viele Cafés haben es auf der Speisekarte. Aber was genau ist dieser Kaffee? Und was ist der Unterschied zu einem „normalen“ Espresso oder einem Lungo? Hier finden Sie die Antwort auf all Ihre Fragen. Außerdem erkläre ich dir auch, wie du den perfekten Zug machst und wir schauen uns den Nespresso Ristretto an!

Es gibt wesentliche Unterschiede zwischen Ristretto, Espresso und Lungo. Nur die Menge des gemahlenen Kaffees ist gleich. Was ist dann der Unterschied?

Diese drei Kaffees sind sich sehr ähnlich. Jedes mit seiner eigenen Qualität. Welcher dieser Typen am besten zu Ihnen passt, wissen Sie nach der Lektüre dieses (kurzen) Artikels. Es ist wichtig, dass Sie, wenn Sie einen Ristretto oder Lungo probieren möchten, zuerst den Espresso-Geschmack gut kennen. Lasst uns beginnen!


Was ist ein Ristretto?

Lungo Espresso Ristretto Unterschiede

Ein Ristretto ist eine kleine Tasse Kaffee mit intensivem, kräftigem Geschmack von 15 bis 20 ml. Ristretto bedeutet auf Italienisch beschränkt. Da es sich nur um einen (oder höchstens zwei) Schluck handelt, macht dieser Kaffee seinem Namen alle Ehre.

Dieser Schluck Kaffee ist voller Aroma und hat eine dunkle Crema. Diese Art von Kaffee hat ein intensives Erlebnis; ein echter power-shot!

Die Zubereitung eines Ristrettos ähnelt der eines Lungos (mehr zur perfekten Zubereitung später). Beide Kaffeesorten werden mit einen Espressomaschine zubereitet. Heutzutage ist dies auch mit einen Nespresso-Maschine möglich.

Bei der Zubereitung wird das Wasser mit hohem Druck durch die gemahlenen Kaffeebohnen (bzw. Kapsel) gepresst. Das macht den Geschmack eines Ristrettos sehr kräftig und verleiht ihm seinen charakteristischen Geschmack.

Das Kaffeemehl ist bei einem Espresso in der Regel gröber als bei einem Ristretto. Die Kaffeebohnen werden also fein gemahlen. Dadurch werden mehr Öle und Aromen freigesetzt und der bittere Geschmack reduziert.

Diese Kaffeesorte hat auch einen geringen Säuregehalt. Dadurch ist der Kaffee gut verträglich.

Suchen Sie eine besondere Kaffeesorte? Sind Sie ein Liebhaber von kräftigem, aromatischem Kaffee?

Dann ist diese Kaffeesorte genau das Richtige für Sie. Weniger in der Tasse, aber mehr Geschmack!

Wie trinkst du es?

Oft wird einfach eine Espressotasse verwendet. Das ist natürlich kein Problem, aber es gibt auch Ristretto Tassen.

Was hat mehr Koffein drin?

Nun, da Sie wissen dass die Zubereitung in etwa gleich ist und nur die Wassermenge unterschiedlich ist, fragen Sie sich vielleicht, ob in einem Ristretto mehr Koffein steckt als in einem Espresso oder Lungo.

Was genau ist richtig? Ist der; je stärker desto mehr Koffein?

Nein, das ist eine Fabel. In einem Ristretto steckt nicht mehr Koffein als in einem Espresso oder Lungo. Andererseits!

Ein Espresso und ein Lungo enthalten mehr Koffein. Da die Durchlaufzeit und die Menge des gemahlenen Kaffees gleich sind, aber das Kaffeevolumen geringer ist, ist in einem Ristretto weniger Koffein als in einem Espresso oder Lungo.

Beim Kaffeebrühen wird das Koffein ganz zum Schluss freigesetzt. Der bittere Geschmack kommt auch oft am Ende des Brühzyklus.

Dadurch haben Sie bei einem Ristretto weniger Koffein und einen weniger bitteren Geschmack als bei einem Espresso.

Wo kommt es her?

Wie Sie bereits wissen, stammt der Ristretto aus Italien. Süditalien, um genau zu sein. Neben dem Espresso (wie in ganz Italien) ist auch der Lungo und damit der Ristretto-Kaffee beliebt.

In Italien gilt fast: Je südlicher man sich im Land befindet, desto weniger Wasser wird für den Kaffee verbraucht.

Dieser Kaffee wird im Süden auch oft Corto genannt, was kurz bedeutet.


Wie ein Ristretto zubereiten? Schritt-für-Schritt!

Ristretto zubereiten Espressomaschine

Einen Ristretto zubereiten ist nicht so schwierig wie Sie vielleicht denken. Es unterscheidet sich nicht wesentlich von der Zubereitung eines Espresso oder Lungo. Um den besten Ristretto-Kaffee zuzubereiten, ist es eine Frage der Einstellung Ihrer Kaffeemaschine.

Haben Sie eine Espressomaschine? Anschließend können Sie die Wassermenge pro italienischer Kaffeesorte einstellen. Das gilt eher für einen Espresso und Lungo als für einen Ristretto.

Möchten Sie einen Ristretto mit einer Espressomaschine zubereiten? Dann benötigen Sie etwa 15 bis 20 ml Wasser. Die Zubereitung des Kaffees dauert etwa 10 bis 20 Sekunden: Dies wird als Extraktionszeit bezeichnet (Durchlaufzeit des Wassers durch das Kaffeemehl).

Vielleicht haben Sie auch eine Nespresso-Maschine mit der Kapsel „Ispirazione Ristretto Italiano“. In diesem Fall müssen Sie nicht viel selbst tun.

Die Maschine weiß genau, wie viel Wasser dem Kaffee hinzugefügt werden muss. Dies ist nicht der Fall, wenn Ihre Maschine nur über eine Espresso- und eine Lungo-Taste verfügt. Drücken Sie in diesem Fall etwas früher auf Stopp.

Die perfekten Proportionen

Für den perfekten Kaffee müssen die Proportionen stimmen. Unten sind die besten Proportionen:

  • Menge des gemahlenen Kaffees: 6,5 bis 7 Gramm
  • Extraktionszeit : 11 bis 15 Sekunden
  • Druck: 9 bis 16 bar
  • Wassertemperatur : 92 bis 96 Grad Celsius
Der perfekte Ristretto - Zubereitung mit deinem Siebträger zu Hause

Ristretto Nespresso: Ispirazione Ristretto Italiano

Darüber habe ich vorhin schon kurz gesprochen. Der bekannteste Nespresso Ristretto ist der „Ispirazione Ristretto Italiano“.

Diese Kaffeetasse schmeckt laut Nespresso intensiv dunkel mit einem dezenten Fruchtkontrast. Diese Tasse ist ein klassischer italienischer Kaffee. Der Ursprung des Kaffees stammt aus Neapel.

Der Ispirazione Ristretto Italiano ist eine Kombination aus Arabica- und Robusta-Kaffee. Der Robusta-Kaffee in dieser Mischung stammt aus Mexiko.

Dadurch ist die Röstung nicht zu intensiv und dunkel, hat aber auch einen lecker fruchtigen Geschmack. Das geteilte Branding, nach dem Nespresso gesucht hat.

Kann man mit dieser Tasse einen Lungo machen?

Nein, wir empfehlen nicht, Nespresso Ristretto als Lungo aufzubrühen. Denn Nespresso füllt 2 Gramm Kaffee weniger in eine Kapsel, die für Espresso bestimmt ist. Infolgedessen schmeckt Ihr Lungo nicht genauso wie Ihr Espresso aus derselben Tasse.

Häufig gestellte Fragen

Wie macht man Ristretto Kaffee?

Es gibt mehrere Möglichkeiten, diese Art von Kaffee zuzubereiten. Zum Beispiel ist es zunächst wichtig zu wissen, welche Art von Kaffeemaschine Sie haben. Haben Sie eine Espressomaschine? Dann kann man vieles manuell einstellen, und es ist dadurch etwas schwieriger. Haben Sie andererseits eine Nespresso Maschine? Dann ist es viel einfacher. Drücken Sie die Espresso-Taste und halten Sie etwa auf halbem Weg an. Verwenden Sie dazu die richtige Kaffeetasse.

Was hältst du von diesem Artikel? Hast du einen Favoriten? Lass es uns unten in den Kommentaren wissen!

Schreibe einen Kommentar