Home / Blog / Testberichte / Melitta Caffeo Solo Kaffeevollautomat Test 2023

Melitta Caffeo Solo Kaffeevollautomat Test 2023

Der Melitta Caffeo Solo ist ein kleiner Kaffeevollautomat mit einer Breite von nur 20 cm. Sie macht nur schwarzen Kaffee: Espresso oder Lungo. Also keine Cappuccinos oder Milchkaffees. Eine Maschine für Espresso-Liebhaber! Ist der Kaffee gut? Wie ist die Maschine zu bedienen? Lies meine persönlichen Erfahrungen in diesem Melitta Caffeo Solo Test!

Für rund 300 Euro ist dieses Gerät ohne Dampfdüse oder Milchaufschäumer noch im Verkauf. Das ist nicht viel Geld für einen Kaffeevollautomaten, solltet ihr nicht mehr ausgeben?

Es handelt sich um einen Kaffeevollautomaten der Einstiegsklasse, den es schon etwas länger gibt. Er ist preislich ähnlich wie der Delonghi Magnifica S und der Philips 2200. Welcher ist besser? Das werdet ihr in diesem Test herausfinden!

Das Wichtigste in Kürze:
  • Dies ist der kleinste Kaffeevollautomat mit einer Breite von 20 cm.
  • Brüht Espresso oder Lungo, zwei auf einmal, aber keinen Cappuccino oder Latte.
  • Die Kaffeetemperatur ist sehr gut, auch das Aroma des Kaffees kommt gut heraus.
  • Die Purista ist der Nachfolger, und viel teurer.

Melitta Caffeo Solo

Kleinster Vollautomat mit gutem Kaffee

  • Preisgünstig und passt überall hin
  • Gute Kaffeetemperatur
  • Robustes und langlebiges Gerät
amazon.de 294,43

8 Gebraucht von €232,60

Prüfen
roastmarket.de 299,99 Prüfen
otto.de 319,00 Prüfen
Produktpreise und Verfügbarkeit entsprechen dem angegebenen Stand 7 Dezember 2023 13:37 und können sich ändern. Für den Kauf dieses Produkts gelten die Angaben zu Preis und Verfügbarkeit, die zum Kaufzeitpunkt Amazon.de angezeigt werden.

Produktpreise Stand: 7 Dezember 2023 13:37 CET


Melitta Caffeo Solo Test: Funktionen, Modelle und Spezifikationen

Die Melitta Caffeo Solo gibt es in verschiedenen Modellen. Diese unterscheiden sich nur in der Farbe und ansonsten nicht in den Funktionen oder anderen Spezifikationen:

  • E950-111: Silber mit Maserung
  • E 950-222: Schwarz (mein Testmodelle)
  • E950-103: Silber
  • E950-104: Rot

Außerdem hat Melitta eine Version dieses Modells mit Milchaufschäumer, die & Milk-Version. Das verstehe ich nicht ganz, denn dieses Modell konzentriert sich genau auf die Zubereitung eines guten Espressos oder normalen Kaffees.

Der Nachfolger dieses Modells ist die Melitta Purista: eine etwas teurere Variante, bei der das Mahlwerk etwas leiser ist und 5 statt 3 Einstellungen hat. Ansonsten sind sie ziemlich identisch, aber ihr zahlt etwa 100 Euro mehr. Eine stolze Summe für minimalen Fortschritt.

Spezifikationen

Die Spezifikationen der Melitta Solo zeigen, dass sie ein perfekter Vollautomat für kleine Haushalte mit 1 oder 2 Personen ist:

Spezifikationen
Merkmale
NameMelitta Caffeo Solo
Mahlgradeinstellungen3
Geräusch Mahlwerk (gemessen durch Nigel)67,9 dB
MahlwerkstypKegelmahlwerk (Edelstahl)
Fassungsvermögen des Bohnenbehälters125 gram
KaffeesortenKaffeebohnen
2 Espresso gleichzeitigJa
Fassungsvermögen des Wassertanks1,2 liter
Abnehmbarer WassertankJa
WasserfilterJa
MilchaufschäumerNein
HeißwasserfunktionNein
HeizmethodeThermoblock
Leistung1400 Watt
Abmessungen (HxBxT)32,5 x 20,0 x 45,5 cm
MaterialKunststoff/Edelstahl
Gewicht8,1 kg

Technische Daten unter dem Mikroskop

Mit einer Breite von 20 cm ist es eines der schlanksten Geräte auf dem Markt. In Kombination mit seinem geringen Gewicht von 8,1 kg könnt ihr es überall aufstellen. Der Thermoblock sorgt dafür, dass sich das Gerät schnell aufheizt.

Der herausnehmbare 1,2-Liter-Wassertank ist groß genug für den täglichen Gebrauch in einem 1 bis 3-Personen-Haushalt. Dank des Wasserfilters müsst ihr die Maschine nicht so oft entkalken, was natürlich davon abhängt, wie viel Kaffee ihr trinkt.

Der Bohnenbehälter ist mit 125 Gramm auch groß genug.

Es ist gut, einen nicht zu großen Behälter für Wasser oder Bohnen zu haben. So bleiben das Wasser und die Kaffeebohnen frisch und der Kaffee schmeckt besser.

Vor den beiden Behältern befindet sich der Tassenwärmer. Dieser wärmt eure Tassen vor dem Gebrauch auf.

Es gibt 3 Mahlgradeinstellungen: grob, mittel und fein. Sobald du die Taste für einen Espresso drückst, beginnt die Maschine mit dem Mahlen der Bohnen. Hierfür habe ich den durchschnittlichen Geräuschpegel gemessen:

Der Geräusche der konischen Mahlwerk hat einen Spitzenwert von 76,1 dB. Diese ist jedoch nur sehr kurz und dann fällt der Lärm schnell wieder auf den Durchschnitt von 67,9 dB mit Intervallen von 51,4 dB.

Es ist also nicht einfach zu sagen, wie hoch der genaue Geräusche ist, denn beim Mahlen macht die Mühle in mehreren Stufen Lärm. Ich habe den durchschnittlichen Geräusche der Caffeo Solo mit 67,9 dB gemessen.

Funktionen: Espresso und Café Crema

Es gibt grob zwei Funktionen bei dieser Maschine: Espresso und Café Crema. Ich habe beide Kaffeesorten ausgiebig getestet, dazu erzähle ich euch später mehr.

Sucht ihr einer Kaffeevollautomat mit Milchaufschäumer? Dann ist der Siemens EQ.300 ein tolles Modell die ihr berücksichtigen müsst.

Es gibt bei dieser Maschine keine Heißwasser- oder Milchfunktion. Das lässt sich auch aus dem Namen „Solo“ ableiten – nur schwarzer Kaffee!


Einstellungen der Melitta Solo: Mahlgrad, Kaffeestärke, Kaffeemenge und Temperatur

Die Einstellung der Melitta Solo ist sehr einfach. Ihr stellt alles über das Bedienfeld mit 3 Tasten und einem Drehknopf ein. Im Folgenden erzähle ich euch die besten Einstellungen aus meiner Erfahrung mit diesem Kaffeevollautomaten.

Kaffeemenge: komplett einstellbar!

Mit dem Drehknopf für die Kaffeemenge könnt ihr Espresso und Cafe Crema zubereiten.

Für Espresso dreht ihr den Drehknopf nach links, für einen großen Kaffee nach rechts.

Die Einstellung, die ich auf dem Bild oben gewählt habe, ist für einen relativ großen Espresso.

Unten seht ihr die verschiedenen Größen des Kaffees. Die Einstellung oben auf dem Foto ergibt das mittlere Ergebnis, wie auf dem Foto unten zu sehen ist.

Links im Bild ist das Ergebnis, wenn der Drehknopf ganz nach rechts gedreht ist, und rechts im Bild ist der kleinste Kaffee, wenn der Drehknopf ganz nach links gedreht ist.

Habt ihr das so eingestellt, wie ihr euren Kaffee mögt? Dann drücke die Taste für eine oder zwei Tassen. Danach fängt die Maschine an, den Kaffee zu brühen.

Kaffeestärke: schwach, mittel oder stark

Wie auf dem Bild zu sehen ist, sind drei Kaffeebohnen auf dem Display zu sehen. Das ist die Kaffeestärke. Stelle sie in 3 Stufen ein, indem du die Taste für die Kaffeebohne drückst:

Mögt ihr starken Kaffee? Dann empfehle ich, die Kaffeestärke auf 3 einzustellen. Vor allem bei einer etwas größeren Tasse Kaffee, sonst wird der Kaffee ein bisschen wässrig.

Kaffeetemperatur: heiß, heißer, am heißesten!

Was die Kaffeetemperatur angeht, so kann diese Melitta Solo ebenfalls auf 3 Stufen eingestellt werden. Die werkseitige Standardeinstellung der Kaffeetemperatur ist mittel (2 von 3).

Mögt ihr heißen Kaffee? Dann stelle die Einstellung höher ein, auf Stufe drei. Dazu musst du zuerst das Einstellungsmenü aktivieren.

Dazu schaltet ihr die Maschine ein und haltet gleichzeitig die Tasten für eine und zwei Tassen gedrückt. Halte dann die Kaffeestärke-Taste für mehr als 2 Sekunden gedrückt.

Jetzt blinkt das Standby-Symbol. Drücke nun 4 Mal die 1-Tassen-Taste, um die Temperatur einzustellen.

Klicke dann auf die Kaffeebohnen-Taste, um die Temperatur eine Stufe höher einzustellen. Zufrieden? Dann klickt auf die Ein-/Ausschalttaste, um eure Wahl zu bestätigen.

Einstellung des Mahlgrads Caffeo Solo

Die Einstellung des Mahlgrads ist sehr einfach. Die Einstellung wird nicht über das Display vorgenommen. Ihr müsst die Seite der Maschine abnehmen, um an den Schieberegler für den Mahlgrad zu gelangen, wie ich euch auf dem Bild unten zeige:

Sobald die Seite entfernt ist, findet ihr einen Schieberegler mit drei Einstellungen: fein, mittel und grob. Hier ist die größte Kugel die gröbste Einstellung und die Werkseinstellung.

Meiner Erfahrung nach schmeckt der Kaffee mit der kleinsten Einstellung am besten. Daher habe ich diese Einstellung gewählt und empfehle sie. Wollt ihr die Einstellung ändern?

Dann stellt sicher, dass ihr das nur macht, wenn die Caffeo Solo mahlt. Wähle also einen Knopfkaffee und stelle den Schieberegler ein, während du die Bohnen mahlst.

Andere Solo-Einstellungen: Wasserhärte, Standby-Zeit

Im Einstellungsmenü, das ich bei der Einstellung der Temperatur besprochen habe, kann man die Standby-Zeit und die Wasserhärte einstellen.

Es ist sinnvoll, die Wasserhärte einzustellen, denn dann sagt dir die Maschine selbst, wann sie entkalkt werden muss. Die Wasserhärte ist von Region zu Region unterschiedlich, also informiere dich im Internet über die richtige Wasserhärte in deiner Gegend. Falls nötig, kann ein Teststreifen verwendet werden.

Die Standby-Zeit oder der Energiesparmodus kann auf 1, 2, 4 oder 8 Stunden eingestellt werden. 1 Stunde ist die Werkseinstellung. Hier muss also nichts geändert werden.

Es ist sinnvoll, die Wasserhärte einzustellen, denn dann sagt dir die Maschine selbst, wann sie entkalkt werden muss. Die Wasserhärte ist von Region zu Region unterschiedlich, also informiere dich im Internet über die richtige Wasserhärte in deiner Gegend. Falls nötig, kann ein Teststreifen verwendet werden.

Die Standby-Zeit oder der Energiesparmodus kann auf 1, 2, 4 oder 8 Stunden eingestellt werden. 1 Stunde ist die Werkseinstellung. Hier muss also nichts geändert werden.


Kaffeequalität der Caffeo Solo

Die Kaffeequalität der Melitta Caffeo Solo ist gut. Sie ist ein kleiner Kaffeevollautomat mit nur einem Schwerpunkt: Espresso! Daher ist die Kaffeequalität dieser Maschine sehr wichtig.

Eine schöne Cremaschicht und eine dunkle, schwarze Farbe. Was den Geschmack angeht, habe ich in diesem Test Gorilla-Kaffeebohnen verwendet. Es kommen die richtigen Aromen zum Vorschein, die ich auch in meinem Test der besten Kaffeebohnen gefunden habe.

Der Espresso ist nur ein bisschen zu groß, wenn ihr einen echten Kaffeekenner fragt. Aber der durchschnittliche Deutscher findet ihn sowieso zu klein und stellt ihn nicht auf die niedrigste Stufe.

Daher der „Lungo“ auf der linken Seite – nicht wässrig und die Stärke ist auch gut. Dafür habe ich die Maschine auf die erste Box in Bezug auf Menge und Stärke 3 von 3 eingestellt.

Dies ist ein wirklich gutes Modell. Ich habe die verschiedenen Kaffeegrößen dieser Maschine getestet, mit dem Ergebnis, dass der Kaffee nur oberhalb des zweiten Standes zu schlaff war.

Meine ehrliche Meinung: Diese größte Einstellung für eine Megatasse Kaffee macht keinen Sinn. Wer trinkt schon einen so faden halben Liter Kaffee? Was ich gut finde, ist, dass er dann wieder bei Temperatur in Ordnung ist. Aber nicht wirklich empfehlenswert!


Caffeo Solo Reinigung: ein Kinderspiel

Die Benutzerfreundlichkeit dieser Maschine ist sehr gut. Ein einfach zu bedienendes Gerät, und es ist schön, wenn auch die Reinigung einfach und unkompliziert ist. Zum Glück ist sie das!

Lade die App (Android oder iOS) herunter und sieh dir an, wie ihr diese Melitta Solo entkalken könnt. Es gibt keine Benachrichtigung, wenn ihr sie entkalken müsst. Dafür stellt ihr die Wasserhärte am Gerät ein, die dann auf dem Display erscheint.

Die leicht abnehmbaren Teile machen die Reinigung zu einem Kinderspiel. Aber wichtig!

Die Oberfläche des Kaffeevollautomaten nimmt keinen Schmutz auf. Daher reicht ein Tuch aus, um das Gehäuse zu reinigen. Halte es nur nicht zu nah an den Herd, denn das führt zu Fettablagerungen, die schwer zu entfernen sind.

Die Reinigung des Melitta Caffeo Solo ist eine kleine Aufgabe. Oft ist sie innerhalb von 15 Minuten erledigt.

Reinigung der Tropfschale und des Kaffeesatzbehälters

Es ist wichtig, die Abtropfschale und den Kaffeesatzbehälter zu reinigen. Achte darauf, dass du dies täglich tust, um Schimmel zu vermeiden.

Der Melitta Kaffeevollautomat gibt ein Signal auf dem Display, sobald er voll ist. Es ist dann nicht mehr möglich, Kaffee zuzubereiten. Dann müsst ihr das also tun!

Melitta Solo Entkalkung: Schritt-für-Schritt-Anleitung

Wie entkalkt ihr die Melitta Caffeo Solo? Das integrierte Entkalkungsprogramm entfernt Kalkablagerungen im Inneren des Geräts. Es dauert insgesamt etwa 30 Minuten. Während des gesamten Vorgangs blinkt das Entkalkungssymbol.

Beim Entkalken muss der Kaffeevollautomat ausgeschaltet werden. Unten könnt ihr euch ein einfaches Video ansehen, das zeigt, wie dieser Vorgang funktioniert. Nachfolgend findet ihr eine Schritt-für-Schritt-Anleitung zum Entkalken.

Entkalkung Anleitungsvideo

  1. Nimm vor dem Entkalken den Melitta Claris Wasserfilter aus dem Wassertank.
  2. Halte gleichzeitig die Set-Taste Vorbereitung von zwei Tassen und die Ein/Aus-Taste für etwa 3 Sekunden gedrückt.
  3. Entleere die Tropfschale und setze sie dann wieder ein.
  4. Klappe den Wassertankdeckel hoch, ziehe den Wassertank nach oben aus der Maschine und entleere ihn vollständig.
  5. Gib den Entkalker der Maschine gemäß den Anweisungen in den Wassertank.
  6. Setze den Wassertank wieder ein.
  7. Drücke die Taste zur Einstellung der Kaffeestärke, um das integrierte Entkalkungsprogramm zu starten. Dieser Vorgang dauert etwa 15 Minuten.
  8. Entleere die Tropfschale und setze sie wieder ein.
  9. Spüle den Wassertank gründlich aus, fülle ihn bis zur maximalen Markierung mit frischem Leitungswasser und setze ihn wieder ein.
  10. Drücke die Taste zur Einstellung der Kaffeestärke, um das integrierte Entkalkungsprogramm fortzusetzen.
  11. Entleere die Tropfschale und setze sie wieder ein.
  12. Setze den Melitta Claris Wasserfilter wieder in den Wassertank ein.

Fazit Melitta Caffeo Solo Test 2023

Zusammenfassend erhält die Melitta Caffeo Solo ein Note von 2,3 aus 5 Punkten, denn sie eine leistungsstarke kleine 20 cm breite Maschine ist, mit der man leckeren Espresso zubereiten kann. Sie ist eine hochwertige Kaffeemaschine der Einstiegsklasse mit einfacher Bedienung.

Das Design besticht durch seine Symmetrie. Die Maschine hat ein professionelles Aussehen, das nicht übertrieben wirkt.

Da es sich um einen Kaffeevollautomaten handelt, sollte die Benutzerfreundlichkeit an erster Stelle stehen. Und das ist sie auch. Da die Bedienung und Reinigung einfach ist, könnt ihr zwischen einer oder zwei Tassen wählen.

Stelle den Mahlgrad und die Kaffeegröße selbst ein. Wähle zwischen 3 verschiedenen Mahlgradeinstellungen und brühe den perfekten Espresso für dich auf.

Was mich betrifft, macht diese Maschine eine großartige Tasse Kaffee. Und das mit minimalem Aufwand und mit der richtigen Stärke. 

Das Gehäuse besteht größtenteils aus Kunststoff. Die Funktionen sind etwas minimal, aber dafür ist der Preis ja auch da. Ein erschwingliches Einsteigermodell!

Vergleich mit den beliebtesten Einsteiger Kaffeevollautomaten

Neben der Melitta Caffeo Solo ist die Delonghi Magnifica S ein beliebtes Modell zu etwa demselben Preis. Doch für welches Modell werdet ihr euch entscheiden?

Die Delonghi Magnifica S ECAM22.110.B verfügt über einen Milchaufschäumer und hat einen etwas größeren Bohnenbehälter. Außerdem gibt es Standardtasten für einen normalen Kaffee oder einen Espresso. So müsst ihr die Menge nicht jedes Mal mit dem Drehknopf der Caffeo Solo einstellen. Mehr über die Magnifica erfahrt ihr in meinem Delonghi Magnifica S Testbericht.

Die Philips 2200 ist ein weiteres beliebtes und meistverkauftes Modell. Werdet ihr euch für diesen Philips Kaffeevollautomaten oder diese Melitta entscheiden?

Wenn ihr guten schwarzen Kaffee mögt, empfehle ich euch die Caffeo Solo.

Die Maschine muss (laut den Kommentaren in meinen Rezensionen) nicht so oft zum Reparaturservice wie das Philips-Modell. Außerdem ist das Mahlwerk der Philips etwas lauter und der Kaffee aus der Melitta Caffeo Solo ist meiner Meinung nach einfach besser.


Melitta Caffeo Solo

Kleinster Vollautomat mit gutem Kaffee

  • Preisgünstig und passt überall hin
  • Gute Kaffeetemperatur
  • Robustes und langlebiges Gerät
amazon.de 294,43

8 Gebraucht von €232,60

Prüfen
roastmarket.de 299,99 Prüfen
otto.de 319,00 Prüfen
Produktpreise und Verfügbarkeit entsprechen dem angegebenen Stand 7 Dezember 2023 13:37 und können sich ändern. Für den Kauf dieses Produkts gelten die Angaben zu Preis und Verfügbarkeit, die zum Kaufzeitpunkt Amazon.de angezeigt werden.

Produktpreise Stand: 7 Dezember 2023 13:37 CET


Häufige Fragen

Habt ihr Probleme mit der Melitta Caffeo Solo? Dann könnte das Zurücksetzen eine Lösung sein.

Wie funktioniert das Zurücksetzen auf die Werkseinstellungen?

So setzt man die Melitta Caffeo Solo auf die Werkseinstellungen zurück: Drücke die Taste zur Einstellung der Kaffeestärke (Bohnensymbol) und die Ein-/Aus-Taste gleichzeitig für mehr als zwei Sekunden. Alle Einstellungen werden nun auf die Werkseinstellungen zurückgesetzt. Zur Bestätigung blinkt die Standby-Taste kurz auf.

Wie hoch ist die Lebensdauer der Caffeo Solo?

Was die Haltbarkeit des Geräts angeht, gibt es einige Bedenken, dass die Caffeo Solo hauptsächlich aus Kunststoff besteht. Dies anstelle von robustem Edelstahl. Das bedeutet, dass sie mit der Zeit reißen und sich abnutzen kann. Manche sehen, dass dies bei der Tropfschale recht schnell passiert.

Wie solltet ihr den Auslauf von der Melitta Solo abnehmen?

Ihr klickt die silberne Kappe ab, die den Ausgießer bedeckt. Jetzt seht ihr den Ausguss, hinter dem sich ein Schlauch befindet, der in die Solo führt. Spüle ihn aus, wenn die Solo verstopft ist.

Was sind deine Erfahrungen mit diesem Kaffeevollautomaten? Habt ihr nach meinem Test noch Fragen oder wollt ihr einfach ein paar Kommentare hinterlassen? Dann hinterlasse unten einen Kommentar. Ich kann es kaum erwarten, von euch zu hören!

2 Gedanken zu „Melitta Caffeo Solo Kaffeevollautomat Test 2023“

  1. Sehr gute Erklärungen – verständlich und kurz.
    Danke dafür
    Eine Frage: ich würde bei meiner Maschine gerne den Härtegrad eins einstellen – lässt sich aber nicht machen.
    Weder durch die Filtereinsetzung noch durch die eigentlich einfache Beschreibung des Härtegrades!
    Sie geht immer auf Härtegrad zwei.

    Antworten

Schreibe einen Kommentar