Siemens Kaffeevollautomat Test 2021

Siemens Kaffeevollautomat kaufen? Mit einer Siemens Kaffeeautomat können Sie auf Knopfdruck den leckersten Kaffeespezialitäten zubereiten. Unsere Siemens Kaffeevollautomat Test hilft den richtigen für Sie zu finden.

Aber worauf achten Sie beim Kauf einer Siemens Kaffeemaschine – und welche wählen Sie? Wird es der Siemens EQ.9 Plus, EQ.6, EQ.500 Integral oder der EQ.300? Und was ist der Unterschied zwischen den Vollautomaten?

Auf dieser Seite finden Sie alle Siemens Kaffeevollautomaten. Da wir erklären was die Geräte können, können Sie ganz einfach das Beste für Sie auswählen.

Darüber hinaus erklären wir was den Spezifikationen bedeuten. Wissen Sie bereits ob es wichtig ist Espresso mit gleichem oder ungleichmäßigem Druck zuzubereiten?

Das und mehr erklären wir Ihnen weiter unten. Viel Spaß mit Ihrer neuen Siemens Kaffeevollautomat!

Siemens Kaffeevollautomat Test 2021

Schnell navigieren:


Siemens Kaffeevollautomat EQ.9: Test und Unterschied

Wissen Sie welcher Siemens Kaffeevollautomat von der EQ.9-Serie die richtige wähl für Sie ist? Oder weißt du nicht was der Unterschiede ist in der Siemens EQ 9-Serie?

Sehen Sie alle Modelle von Siemens EQ 9 an. Es gibt große Unterschiede im Vollautomaten – welcher wir für Ihnen erklären.


1. S700 CONNECT


Mit der Siemens EQ9 Plus S700 TI9573X9RW Home Connect haben Sie sofort die beste und umfassendste Siemens Kaffeevollautomat. Dies gibt Ihnen einen sogenannten „Barista-Modus“, Sie können ihn an Ihr Telefon anschließen und er verfügt über einen zusätzlichen Bohnenbehälter.

Da es einen Barista-Modus hat, können Sie die Kaffeestärke, -größe und -temperatur sehr genau einstellen. Verstehst du Kaffeestärke, Mahlgrad und Kaffeetemperatur? Dann ist diese Kaffeevollautomat Siemens EQ9 die richtige Wahl für Sie.

Die Home Connect-Funktion stellt sicher dass Sie es von Ihrem Bett aus bedienen können. Wachen Sie auf und fühlen Sie sich wie ein Cappuccino wenn Sie herunterkommen? Dies ist mit diesem Gerät möglich!

Mit dem Doppel Bohnenbehälter haben Sie die Möglichkeit verschiedene Arten von Kaffeebohnen zu verwenden. Zum Beispiel ein abendliches Café – oder eine Mischung aus Arabica- und Robusta Kaffee.


2. S500 CONNECT


Der Siemens EQ 9 Plus S500 Home Connect verfügt nicht über einen zusätzlichen Bohnenbehälter. Sie können diese Vollautomat jedoch mit der App bedienen. Dieser Siemens EQ9 + S500 verfügt auch über den Barista-Modus, mit dem Sie die Stärke, Menge und Temperatur des Kaffees gezielt bestimmen können.

Diese Siemens Kaffeeautomat ist leise. Mit 62,5 dB macht diese Kaffeemaschine viel weniger Geräusche als vergleichbaren.

Wählen Sie aus 10 verschiedenen Kaffeespezialitäten. Sie können dies einfach über das Display mit Touchscreen auswählen. Zusätzlich wurden langlebige Teile verwendet, um die Maschine zu bauen.

Mit der Home Connect App können Sie aus verschiedenen – exklusiven – Kaffeerezepten auswählen. Die Wartung dieser Maschine ist vergleichbar mit der des S700.


3. S400


Diese Siemens Kaffeeautomat hat einen Milchschlauch enthalten. Auf diese Weise können Sie problemlos zwei Milchspezialitäten gleichzeitig zubereiten. Alles was Sie brauchen ist ein Milchkarton. Hier setzen Sie den Milchschlauch und Sie sind fertig!

Der Siemens EQ9 Plus S400 ist die perfekte Wahl für eine Siemens Kaffeemaschine mit einer Vielzahl von Kaffee- und Milchspezialitäten.

Auf diesem Gerät gibt es keinen Barista-Modus. Auf diese Weise können Sie die Wassertemperatur, die Menge und die Kaffeestärke weniger genau einstellen. Trotzdem können Sie dies je nach Geschmack selbst einstellen.

Es gibt auch keine Home Connect-Steuerung. Diese Version ist etwas einfacher, aber das sieht man auch am Preis.


4. S300


Mit dem Siemens EQ9 Plus S300 Kaffeeautomat profitieren Sie nicht mehr von den Vorteilen eines Milchschlauchs. Denn mit dieser Siemens haben Sie einen Milchbehälter aus Edelstahl.

Hier kann man die Milch hineingeben, aber sie kühlt sich nicht ab. Nach Gebrauch müssen Sie es wieder in den Kühlschrank stellen. Sie können auch gerade genug Milch für Ihren Cappuccino hinzufügen.

Dieses Modell ist immer noch von höchster Qualität gebaut. Darüber hinaus ist dies ein leiseres Modell: 62,2 Dezibel. Sie geben einfach keinen flachen weißen oder Espresso-Macchiato. Sie können diese Siemens Kaffeevollautomat auch mieten .

Bei der automatischen Reinigung spült sich das System nach jedem Aufguss sauber. Möchten Sie eine erstklassige Siemens-Kaffeemaschine mit langer Lebensdauer? Dann ist die EQ9 + Serie sehr zu empfehlen!


5. S100


Das Einstiegsmodell der Siemens EQ9 Plus-Serie ist der S100 TI921309RW. Damit haben Sie noch ein wenig Wartung. Sie haben auch das Farbdisplay und können zwei Milchspezialitäten gleichzeitig einlegen.

Was Sie mit diesem Gerät nicht tun können, ist es über die App zu bedienen. Es besteht die Möglichkeit, Art, Volumen, Stärke und Temperatur des Kaffees über das Display einzustellen.

Es gibt auch keinen Barista-Modus auf diesem Gerät. Der Unterschied zum S300? Diese Siemens Kaffeemaschine hat keinen Edelstahl, sondern einen Plastik Milchbehälter. Sie erhalten eine Benachrichtigung, sobald der Milch-, Wasser- oder Bohnenbehälter leer ist. Dank der Heißwasserfunktion können Sie auch Tee zubereiten. Ein flaches Weiß ist mit diesem Siemens leider nicht möglich.

Siemens EQ 9 S100


Siemens Kaffeevollautomat EQ.6: Test und Unterschied

Mit dem Siemens Kaffeevollautomat EQ 6 plus gehen Sie eine Stufe tiefer. Dadurch erhalten Sie eine günstigere Siemens Kaffeevollautomat mit schönen Funktionen. Lesen Sie der Unterschied zwischen der Siemens EQ 6 Plus S500, S700, S100 und S300!


1. S700


Mit dem Siemens Kaffeevollautomat EQ 6 plus S700 finden Sie eine gute Kaffeemaschine, die zwei Milchspezialitäten gleichzeitig brauen kann. Dies ist auch eine sehr leise Kaffeemaschine. Der Geräuschpegel bei der Herstellung eines Cappuccinos beträgt nur 59 dB, verglichen mit 65 dB bei einem Espresso.

Die Entkalkung muss nicht oft durch den darin enthaltenen Wasserfilter erfolgen. Mit diesem Gerät (nicht mit dem S300 oder S100) können Sie auch den Kaffeesatzbehälter, die Tropfschale und den Milchbehälter in die Spülmaschine stellen. Das macht die Reinigung dieser Siemens-Kaffeemaschine zum Kinderspiel.

Dieses Gerät ist von erstklassiger Verarbeitungsqualität. Aufgrund der Keramikschleifscheiben nutzen sie sich nicht schnell ab. Das Erscheinungsbild ist Edelstahl, was dem Gerät eine lange Lebensdauer verleiht.

Dieser Siemens EQ6 Plus S800 bietet eine große Auswahl an Kaffee. Mehr als die beiden anderen Versionen des EQ6 Plus.


2. S500


Der Siemens EQ6 S500 ist ein Vollautomat die nicht nur köstlichen schwarzen Kaffee zubereitet. Dieser ist auch hervorragend für Milchspezialitäten. Sie können dies alles auf Knopfdruck tun.

Der Unterschied zum Siemens EQ6 S500 und S300 besteht darin dass das Melksystem etwas umfangreicher ist. Auf diese Weise können Sie zwei Milchspezialitäten gleichzeitig brauen, aber auch das Milchvolumen nach Ihren Wünschen einstellen.

Der Unterschied zwischen Siemens EQ 6 Plus S500 und der S700 ist dass das teurere Modell über eine Tassenbeleuchtung und einen Füllstandsmesser in der Tropfschale verfügt.


3. S300


Der Unterschied zum Siemens EQ 6 Plus S300 und zum S700 besteht darin, dass diese Maschine nicht zwei Milchspezialitäten gleichzeitig brauen kann. Sie machen also zuerst einen Cappuccino, bevor Sie mit dem anderen beginnen.

Darüber hinaus verfügt dieser Siemens EQ.6 Plus S300 nicht über ein Edelstahlgehäuse, was bedeutet, dass die Lebensdauer des Siemens etwas kürzer ist. Die Schleifscheiben sind jedoch aus Keramik, was weniger Verschleiß bedeutet.

Der Geräuschpegel ist der gleiche und Sie können auch Kaffeerezepte für 2 Personen speichern, genau wie beim S800. Dank der automatischen Milchreinigung Funktion wird es nach jedem Aufguss sauber gespült.


4. S100


Die Siemens EQ.6 Plus S100 ist eine Super Siemens Kaffeemaschine, arbeitet schnell, macht aber auch verschiedene leckere Tassen Kaffee. Es ist sehr einfach zu bedienen, dank der voreingestellten Programme, die korrekt sind. Einfach zu säubern.

Wir würden dieser Vollautomat ohne zu zögern jedem empfehlen. Aber wenn Sie ein echter Kaffeeliebhaber sind, der die volle Kontrolle haben möchte, fühlen Sie sich möglicherweise etwas eingeschränkt und andere Modelle sind möglicherweise besser für Sie geeignet.

Der Unterschied zwischen Siemens EQ 6 Plus S100 und S300 ist dass Sie nicht zwei Milchspezialitäten gleichzeitig zubereiten.


Siemens Kaffeevollautomaten Test: EQ.300 und EQ.500

Der Siemens Vollautomat Test 2020 hat als Testsieger die Siemens EQ.500 Integral. Es ist nach verschiedenen Tests am automatischsten und benutzerfreundlichsten.

Aber passt dieser Kaffeevollautomat von Siemens zu Ihnen? Sehen Sie sich unten die verschiedenen Modelle für 2021 an. Viel Spaß mit Ihrer neuen Siemens Kaffeemaschine.


EQ.500 Integral

Mit dem Siemens EQ.500 können Sie weniger als mit dem EQ6 und EQ9. Trotzdem ist dies ein vielseitiges Gerät zu einem guten Preis. Unten sehen Sie die Beschreibung und sehen den aktuellen Preis und Lagerbestand des Siemens EQ 500.


Mit dem Siemens EQ 500 Integral können Sie eine köstliche Espresso-, Lungo- oder Milchspezialität zubereiten. Dank des extrem niedrigen Geräuschpegels hören Sie dieses Gerät kaum. Noch weniger als bei der oben genannten Serie.

Mit diesem Gerät haben Sie einen Milchschlauch; praktisch, weil Sie es einfach in einen Milchkarton legen. Sie müssen also keinen Milchbehälter mehr ausspülen oder in den Kühlschrank stellen. Willst du noch einen Milchbehälter? Dann können Sie es problemlos separat erwerben.

Sie können die Stärke, Menge und Temperatur Ihrer Tasse Kaffee ganz einfach selbst einstellen. Die Wartung ist bei dieser Serie etwas schwieriger, da Sie hierfür das Handbuch verwenden müssen.

Es gibt drei Versionen des Siemens EQ 500. Diese sind nahezu identisch. Ein Einstiegsmodell, eines mit Optionen für flaches Weiß und Espresso-Macchiato und eines mit einem Tassenwärmer. Hier sehen Sie die Preise des Einstiegsmodells.


EQ.300

Der Siemens EQ 300 ist ein einfacher Kaffeevollautomat. Damit können Sie auch Milchspezialitäten brauen, dies muss jedoch mit dem Dampfstab erfolgen. Daher benötigen Sie etwas mehr Erfahrung, um eine leckere Milchspezialität zuzubereiten. Lesen Sie meinem Siemens EQ 300 Test.


Mit dem Siemens EQ 300 TI353501DE (mit Display) oder ohne Display haben Sie eine gute Siemens Kaffeemaschine. Das Zubereiten von Kaffee durch die Dampfleitung erfordert etwas mehr Aufwand.

Wählen Sie aus 5 verschiedenen Kaffeespezialitäten. Sie können dies dann selbst nach Ihren Wünschen einstellen. Sie tun dies, indem Sie die Stärke, Temperatur und Menge auswählen. Zuerst wählen Sie zwischen Cappuccino, Espresso, Lungo, Latte oder Latte Macchiato.

Der Wassertank ist im Vergleich zu anderen Espressomaschinen von Siemens recht klein. Mit 1,4 Litern muss man ziemlich oft zum Wasserhahn gehen. Sie können jedoch problemlos 2 Espressos gleichzeitig brauen.

Hier können Sie den aktuellen Preis und Lagerbestand des Siemens EQ 300 ohne Anzeige anzeigen. Dies ist die billige Version.


Siemens Kaffeevollautomaten im Überblick

Hier finden Sie alle Siemens Kaffeevollautomaten im Überblick. Kennen Sie den Unterschied zwischen EQ.9 Plus, EQ.6 Plus, EQ 500 Integral und EQ 300 nicht? Keine Sorgen. Wir werden Ihnen im Folgenden zunächst die Unterschiede erläutern, damit Sie die richtige Wahl treffen.


EQ.9 Plus

EQ.9 Plus

Der Siemens EQ9 + ist für den echten Barista. Mit vielen verschiedenen Modellen und Funktionen ist immer etwas für Sie dabei. Dieser Vollautomat ist teurer als andere Geräte.

EQ.6 Plus

EQ.6 Plus

Mit dem Siemens EQ 6 können Sie auf Knopfdruck Kaffee zubereiten. Eine ideale Espressomaschine für Zuhause aufgrund des guten Preises, des leckeren Kaffees und der großen Benutzerfreundlichkeit.


EQ.500

Siemens EQ.500

Der Siemens EQ.500 macht dank der AormaPlus-Funktionalität wirklich besseren Kaffee als der EQ.300. Die Siemens EQ3-Serie bietet Vollautomaten zu einem äußerst günstigen Preis mit integriertem Milchaufschäumer. Die Serie besteht aus zwei Vollautomaten, der S300 und der S500.

EQ.300

Siemens EQ.300

Der billigster Vollautomat von Siemens ist der EQ.300. Auf diese Weise können Sie Milchspezialitäten zubereiten jedoch mit einem kleinen Wasser- und Milchreservoir. Der Dampfstab schäumt automatisch Milch auf.


Hauptmerkmale

Nachfolgend erläutern wir in einer Liste die wichtigsten Eigenschaften einer Siemens Kaffeevollautomat. Auf diese Weise wissen Sie genau worauf Sie beim Kauf achten müssen. Weil sie – wie Sie vielleicht bemerkt haben – ziemlich teure Geräte sind.

Daher ist es wichtig, dass Sie die Eigenschaften und Funktionen kennen und verstehen. eigentlich bevor du es kaufst. Deshalb können Sie hier die verschiedenen wichtigsten Eigenschaften lesen.

Wenn Sie die wichtigsten kennen und sicher sind, dass sie gut sind, können Sie problemlos eine neue Siemens-Kaffeemaschine kaufen. Viel Spaß mit Ihrer neuen professionellen Espressomaschine von Siemens!


Die wichtigsten Konzepte und Spezifikationen

Die wichtigsten Begriffe beim Kauf einer Siemens Kaffeemaschine sind:

  • Barista-Modus: Hiermit können Sie die Temperatur, Stärke und Menge des Kaffees sehr genau einstellen.
  • Home Connect: Die Bluetooth-Funktion, mit der Sie über die App ganz einfach Kaffee kochen können.
  • Senso Flow: ist das einzigartige System der Siemens-Kaffeemaschinen. Das Wasser wird während der Zubereitung Ihrer Tasse Kaffee auf der gleichen Temperatur gehalten. Dies ergibt einen stabilen Geschmack und verhindert das Verbrennen des Kaffees.
  • Benutzerprofile: Damit stellen Sie den Geschmack selbst ein und können ihn einfach speichern.
  • Milchschlauch: Ein Schlauch, mit dem das Gerät Milch aus dem Milchkarton entnimmt.
  • Espresso-Extraktionsprozess: Dies bestimmt teilweise die Geschmacksintensität des Kaffees. Gleicher Druck ergibt ein Tempo, ungleichmäßiger Druck verursacht kurze Pausen zwischen den Zügen. Das macht den Geschmack besser.
  • Wasserfilteranzeige: Hier können Sie ablesen, wann es Zeit ist, Ihren Wasserfilter auszutauschen.
  • Wartung der Brühgruppe: ein wichtiger Bestandteil der Kaffeemaschine. Bei Siemens ist dies häufig der Fall, dass Sie es manuell unter dem Wasserhahn spülen müssen.

Siemens Kaffeevollautomat kaufen? 4 Gründe!

Die Kaffeemaschinen von Siemens sind beliebt, weil sie in verschiedenen Sorten und Preisklassen erhältlich sind. Ob Sie eine Super-Deluxe Vollautomat mit allen gewünschten Funktionen wünschen, oder eine einfache. Siemens hat alles! Lesen Sie 7 Gründe für ein Siemens Kaffeevollautomat kaufen.


1. VIELSEITIG

Egal, ob Sie nur eine köstliche Tasse „normalen“ Kaffee oder einen Kaffee mit Milchschaum wie Cappuccino möchten, mit den Vollautomaten von Siemens können Sie alles tun. 

Bei den meisten kann der Milchaufschäumer per Knopfdruck bedient werden, oder Sie müssen die Milch selbst unter den Dampfstab halten. Und das Schöne daran ist, dass die Kaffeebohnen immer frisch gemahlen sind, so dass Sie immer eine schöne Tasse Kaffee machen.

2. PREISWERTE

Siemens hat Kaffeemaschinen in verschiedenen Preisklassen. Wenn Sie nur eine einfache Maschine für Zuhause wollen die fast alles kann, verlieren Sie nur 400 Euro. 

Und wenn Sie mehr Funktionen wünschen, verlieren Sie etwas mehr, aber nicht mehr als 1.000 Euro. Dies ist sehr vorteilhaft für eine gute Maschine! Diese Maschinen eignen sich auch hervorragend für den Einsatz in kleinen Büros, sodass Sie für einer gute Vollautomat bei der Arbeit wirklich keinen Strom verlieren müssen.


3. EINFACH

Siemens Kaffeevollautomaten sind einfach zu bedienen, dass es nicht einfacher sein könnte. Auf Knopfdruck können Sie viele Kaffeesorten zubereiten. Das Anpassen der Einstellungen erfolgt ebenfalls in kürzester Zeit, sodass Sie eine Tasse Kaffee zubereiten können, die genau Ihrem Geschmack entspricht.

Bei einigen anderen muss man sich viel Mühe geben, um ein Kaffeegetränk mit Milch zuzubereiten. Dies ist bei den meisten Siemens Maschinen nicht der Fall. Bei einigen muss man die Milch mit einer Dampfleitung aufschäumen, bei den anderen muss man den Schlauch nur in einen Milchkarton legen. Die Maschine erledigt den Rest selbst.

4. PFLEGELEICHT

Ein großer Vorteil ist dass die Brühgruppe abnehmbar ist. Dies bedeutet, dass Sie es abspülen und trocknen lassen können. Wenn dies nicht möglich ist laufen Sie Gefahr dass Schimmel in die Braugruppe gelangt, und das wollen Sie wirklich nicht.

Darüber hinaus ist der Rest der Maschine leicht zu warten. Da Sie die Wasserhärte einstellen können weiß die Maschine wann sie entkalkt werden muss. Sie müssen dann nur noch ein Entkalkungstablett in den Siemens einlegen, und der Siemens führt das Calc’nClean-Programm selbst aus. Dies gilt auch für die Gesamtreinigung.


Häufig gestellte Fragen

Sehen Sie sich unten die am häufigsten gestellten Fragen zu einer Siemens Kaffeevollautomat an.

Welcher Kaffeevollautomat von Siemens ist der beste?

Der Siemens Kaffeevollautomat Test zeigt dass der Siemens EQ 9 Plus als Testsieger ausgewählt wurde.

Welche Siemens EQ?

Es ist ratsam, diejenige zu kaufen, die Ihren Kaffeefavoriten entspricht. Auf dieser Seite erfahren Sie , welche Sie genau benötigen.  Und Sie können alles über die verschiedenen Typen lesen. So kaufen Sie immer das Beste für Sie!

Wie lange hat ein Siemens Vollautomat Garantie?

Die Garantie unterscheidet sich je nach Service oder Lieferung vor Ort (Carry-In-Garantie). Darüber hinaus haben die Siemens Kaffeevollautomaten eine Herstellergarantie von 2 Jahren und Sie haben 30 Tage Zeit, sie auszuprobieren.

Was kostet eine Siemens?

Die Preise variieren zwischen einigen hundert und einigen tausend Euro. Sehen Sie hier die verschiedenen Maschinen Typen.