Home / Blog / Testberichte / Delonghi Rivelia: neue Delonghi Kaffeevollautomat im Überblick

Delonghi Rivelia: neue Delonghi Kaffeevollautomat im Überblick

Die Delonghi Rivelia ist die neueste Kaffeevollautomat von Delonghi, die am Tag des Kaffees (1. Oktober) auf dem Markt gebracht wird (laut der E-Mail von Delonghi UK unter dem Bild). Wird der EXAM 440.55.G der neue Bestseller von Delonghi sein?

Der Bestseller 2023 ist der neue Stiftung Warentest Testsieger: Eletta Explore.

Dieser neue Rivelia Vollautomat verfügt über zahlreiche Personalisierungsmöglichkeiten. Außerdem ist er mit der Bean-Adapt-Technologie ausgestattet.

Dies ist der erste Kaffeevollautomat mit zwei Bohnenbehältern. Es gibt keine zwei Bohnenkammern, sondern getrennte Reservoirs.

Im Moment ist diese Maschine noch nicht online oder in Geschäften zu kaufen. Sobald sie verfügbar ist, wird diese Seite aktualisiert und du findest sie auf der Seite von Delonghi.


Das Beste an der neue Delonghi Rivelia

Als ich die Delonghi Rivelia zum ersten Mal sah, war ich sofort von ihrem eleganten und kompakten Design beeindruckt.

Das weiche, abgerundete Äußere ist in vier Farben erhältlich. Aber natürlich zählen bei einem Kaffeevollautomaten Kaffeequalität und Funktionalität.

Hier enttäuscht die Rivelia nicht. Das Bean-Switch-System mit zwei Bohnenbehältern ist sehr praktisch, um mal eine andere Bohnensorte auszuprobieren, ohne den festen Behälter leeren zu müssen. Denn ich kann dir sagen, dass das sehr viel Dreck macht (und fast unmöglich ist).

Mit der Bean Adapt Technology stellt die Maschine automatisch die richtige Mahlfeinheit, Kaffeemenge und Temperatur für diese speziellen Bohnen ein. Das haben wir schon bei der Delonghi Primadonna Soul gesehen.

Mit der LatteCrema Hot Technology erhalten Sie auf Knopfdruck perfekt aufgeschäumte Milch. Ideal für leckere Cappuccinos und Milchkaffees!

Schön ist auch, dass das Milchsystem automatisch gereinigt wird. Über das große 3,5-Zoll-Farbdisplay wählt man einfach das gewünschte Kaffeegetränk aus.

Es gibt 16 Möglichkeiten, von Espresso bis Flat White. Die Benutzeroberfläche fühlt sich sehr intuitiv an und man kann ein persönliches Profil anlegen, damit die Rivelia lernt, wie man am liebsten Kaffee trinkt.

Insgesamt bin ich von den umfangreichen Personalisierungsmöglichkeiten sehr beeindruckt. Die Bedienung ist kinderleicht. Für den echten Kaffeeliebhaber, der Komfort schätzt, ist die Delonghi Rivelia mein neuer Favorit, vor allem wegen des Preises.


Delonghi Rivelia macht Spitzenkaffee mit Bean-Adapt

Die Delonghi Rivelia ist mit der Bean-Adapt-Technologie von Delonghi ausgestattet. Damit passt der Kaffeevollautomat die Einstellungen an die Kaffeebohnen an.

Das ist sehr praktisch, denn so muss man den idealen Mahlgrad und Temperatur nicht selbst herausfinden.

Um die Bean-Adapt-Technologie einzustellen, klickst du zunächst auf die entsprechende Schaltfläche auf dem Display. Es erscheint dieser Bildschirm:

In diesem Fall verwende ich 100% Arabica, also wähle ich die oberste Option.

Der zweite Schritt ist die Wahl der Röstung deiner Kaffeebohnen. Wähle hell, mittel, dunkel oder sehr dunkel.

Im nächsten Schritt fragt die Maschine ab, wie hoch der Mahlgrad aktuell eingestellt ist, so dass die Rivelia weiß, ob sie nachjustieren muss – oder nicht.

Nun, da die Delonghi Rivelia weiß, welche Art von Kaffeebohnen du verwendest, fordert sie dich auf, einen Espresso zuzubereiten.

Nachdem du den Espresso zubereitet hast, kannst du ihn testen. Wie schmeckt er dir?

Gib der Maschine eine von drei Antworten:

  • Ausgewogen, okay für dich
  • Wässrig oder schwach
  • Zu stark

Die Maschine speichert nun die Einstellungen für Wassertemperatur und Mahlgrad.

Benenne deine Kaffeebohnen und du kannst die Einstellungen ganz einfach abrufen, indem du die Kaffeebohnen auswählst.

So kannst du die perfekten Einstellungen für verschiedene Bohnensorten speichern und leicht wieder abrufen.


Qualität von Kaffee und Milchschaum

Die Delonghi Rivelia macht einen guten Kaffee. Die Qualität des Espressos ist hoch: schöne dunkle Crema, reiches Aroma und gute Temperatur.

Trotzdem wird dieser Espresso nie den Geschmack einer Delonghi Siebträgermaschine erreichen, aber er kommt ihm schon sehr nahe.

Milchschaum

Die LatteCrema Hot Technologie der Delonghi Rivelia überzeugt mit erstklassigen Milchschaum-Ergebnissen. Auf Knopfdruck wird die Milch perfekt aufgeschäumt und erhält eine seidig-cremige Konsistenz.

Der Mikroschaum ist besonders feinporig und fest. Auch nach mehreren Minuten bleibt er formstabil und fällt nicht in sich zusammen, laut MaxiCoffee.

Die cremige Textur des Schaums verleiht dem Milchkaffee einen vollmundigen Geschmack und ein angenehm seidiges Mundgefühl.

Auch die Temperatur des Milchschaums ist ideal und immer konstant warm, aber nie zu heiß. So bleiben die Milcharomen optimal erhalten und es entstehen keine unangenehm verbrannten Noten.

Insgesamt ist die Schaumqualität der LatteCrema-Technologie mehr als konkurrenzfähig zu teureren Siebträgermaschinen.

Sie ermöglicht perfekte Milchkaffee mit feinporiger Haube und cremig-seidiger Struktur.

Dank der einfachen Bedienung mit One-Touch-Funktion kann auch jeder ohne Barista-Erfahrung Traumergebnisse erzielen. Die automatische Reinigung des Systems nach jedem Gebrauch sorgt zudem für eine stets hygienische Zubereitung.


Fazit zum Delonghi Rivelia Kaffeevollautomat

Alles in allem macht die Delonghi Rivelia einen sehr durchdachten und hochwertigen Eindruck. Die Verarbeitung ist makellos und das Design modern sowie kompakt.

Die große Stärke der Maschine liegt in der Flexibilität und Individualisierbarkeit. Mit Funktionen wie dem Bean Switch System, der Bean Adapt Technology und benutzerdefinierten Profilen kann jeder Kaffeeliebhaber seine perfekte Einstellung finden.

Besonders hervorzuheben sind die erstklassigen Ergebnisse beim Milchschaum durch die LatteCrema Hot Technologie. Feinporiger, cremiger Schaum mit idealer Temperatur ist hier automatisiert möglich.

Natürlich hat dies auch seinen Preis – mit einer unverbindlichen Preisempfehlung von knapp 1000€ spielt die Rivelia klar in der Premium-Klasse der Vollautomaten. Dafür erhält man aber eine Maschine, die keine Wünsche offen lässt und über viele Jahre Freude bereiten wird.

Für anspruchsvolle Kaffeetrinker, die Wert auf Individualität, hochwertige Bohnen und Milchkaffee-Kreationen legen, ist die Delonghi Rivelia eine sehr gute Wahl.

Sie bereitet dank innovativer Technologien und einfacher Bedienung fantastische Kaffee-Spezialitäten in Hoher-Qualität zu.

Was gefällt dir an der neuen Kaffeevollautomat von Delonghi? Lass es uns wissen in den Kommentaren!

1 Gedanke zu „Delonghi Rivelia: neue Delonghi Kaffeevollautomat im Überblick“

Schreibe einen Kommentar